Sozialversicherung 2017 / Sachbezugswerte / Künstlersozialabgabe / Kleinunternehmerregelung / Umsatzsteuernachzahlungen / Aufzeichnungspflichten Geschenke und Bewirtungskosten / Pensionsrückstellungen / Verlust aus priv. Kapitalanlagen / GmbH & Co. KG

Sozialversicherung 2017 / Sachbezugswerte / Künstlersozialabgabe / Kleinunternehmerregelung / Umsatzsteuernachzahlungen / Aufzeichnungspflichten Geschenke und Bewirtungskosten / Pensionsrückstellungen / Verlust aus priv. Kapitalanlagen / GmbH & Co. KG

  • Rechengröße der Sozialversicherung für 2017
  • Sachbezugswerte für 2017
  • Künstlersozialabgabe sinkt 2017
  • Kleinunternehmerregelung bei nachträglich festgestellter gringfügiger Überschreitung der Vorjahresumsatzgrenze nicht anwendbar
  • Bei hohen Nachzahlungen in der Umsatzsteuererklärung drohen Hinterziehungszinsen
  • Beachtung der getrennten Aufzeichnungspflichten insbesondere für Geschenke und Bewirtungsaufwendungen
  • Geänderte Bewertung von Pensionsrückstellungen in der Handelsbilanz
  • Verlust aus der privaten Kapitalanlagen
  • GmbH & Co. KG: Änderungen durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

Zurück